Digitalisierung im Güterverkehr

Digitalisierung im Güterverkehr, zustelldienst graz, zustelldienst, graz

Viele Personen und Unternehmen in Österreich und weltweit fürchten sich vor der Digitalisierung. Dies liegt zum einen daran das die sich mit Computern nicht auskennen oder fürchten von diesen ersetzt zu werden. Was die Wirtschaft betrifft bietet die Digitalisierung aber bei richtiger Anwendung große Chancen. Wichtig dabei ist aber das sich jemand in der Firma damit befasst und die notwendigen Informationen sammelt damit man eine richtige Entscheidung treffen kann.

Eine Studie die heuer vom WIFO und anderen Instituten durchgeführt wurde hat 5 Empfehlungen abgegeben, wovon 4 auch für das Transportwesen relevant sind.

Das wichtigste meiner Meinung nach ist eine fortlaufende betriebliche Weiterbildung und eine Unternehmenskultur bei der die Mitarbeiter gerne Vorschläge zu Verbesserungen am Arbeitsplatz machen.

Eng damit verbunden ist das Entwickeln bzw. Einführen neuer Produkte.

Durch die Digitalisierung ist es möglich die Arbeit flexibler zu gestalten. Dazu müssen aber die Mitarbeiter mit der Software vertraut sein die im Betrieb verwendet wird.

Die Mitarbeiter sollten sich mit den für sie betreffenden Programmen vertraut gemacht werden und auch mit den Erfordernissen den Datenschutz betreffend.

Diese Punkte sind meiner Meinung nach eine gute Zusammenfassung der Punkte wie die Digitalisierung ihren Betrieb und ihren Mitarbeitern nützen kann.

Quelle: bmvit
Geschrieben von https://zustelldienst-graz.at
Graz 2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*