E-Mobilitätswende

e-mobilität, zustelldienst graz, zustelldienst, graz
pixabay

E-Mobilitätswende – wenn man den Reden der Politiker in aller Welt glauben kann wird sich unser Individualverkehr immer weiter in Richtung E-Mobilität entwickeln. Derzeit haben wir vor allem im Berufsverkehr immer noch Probleme mit der Reichweite und mit Ladestationen. Zu diesem Thema (Ladestationen) hat das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie einen Infofolder herausgegeben. In dieser bekommt man Informationen zum Bau von Ladestationen bei seinem eigenen Haus oder auch bei Wohnblocks.

Um bis 2050 einen CO2-neutralen Verkehrssektor zu schaffen müssen wir alles tun was wir in Österreich machen können. Dazu gehört die Infrastruktur und die Förderung von Anschaffungen von E-Autos aber derzeit meiner Meinung nach auch Hybridfahrzeuge, da E-Autos zum Beispiel im Bereich der Taxis noch unpraktikabel sind.

Da die Errichtung von Heimladestationen vor allem im Bereich größerer Wohnhäuser eine echte Herausforderung ist hat das Bmvit sich rechtliche Anpassungen im Rahmen der Energiestrategie Mission2030 vorgenommen.

Im Interesse unserer Umwelt können wir nur hoffen das die Energiewende nicht nur wie ich fest überzeugt bin im Bereich des Verkehrs gelingen wird sondern auch in allen anderen Bereichen. Wie man derzeit wieder in Deutschland sieht könnte es wegen der Stromkonzerne in diesem Bereich allerdings erst gelingen wenn es nicht nur wie jetzt fast zu spät ist sondern erst wenn es schon zu spät ist.




Geschrieben von https://zustelldienst-graz.at/expresszustellung-graz/
Quelle: Bmvit
Graz 2018

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*