Join project EDWARD – The European Day without a Road Death – am 21. September

verkehrstote, zustelldienst graz, zustelldienst, graz

Im Rahmen der diesjährigen Mobilitätswoche ist der 21. September 2017 als „Europäischer Tag ohne Verkehrstote“ proklamiert worden.
Alle Verkehrsteilnehmer von Organisationen bis Einzelpersonen können ihre persönliche Aktivitäten, wie sie die Verkehrssicherheit heben, bei der Seite unten einmelden.
Mit heutigen Stand ist in Österreich noch kein Eintrag.

Die Zahl der Verkehrstoten ist im letzten Jahr zurückgegangen. Insgesamt verloren 432 Menschen auf den heimischen Straßen ihr Leben, um 47 weniger als 2015.
Die aktuellsten Daten für das laufende Jahr reichen bis Mitte Mai. Laut diesen kamen 2017 bisher 117 Menschen im Straßenverkehr ums Leben, wiederum um zehn weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Diese positive Entwicklung ist auf der hohen Aus- und Weiterbildung der Fahrer, einer soliden Fahrzeugwartung und schließlich dem umsichtigen Fahrverhalten des gewerblichen Verkehrs geschuldet, der viele Gefahrensituationen und Fehlverhalten anderer Verkehrsteilnehmer ausgleicht und so einen wesentlichen Beitrag für die Verkehrssicherheit leistet.
Wir ersuchen, dass man diese Aktion auch aktiv in der Branche bewirbt und so die vielen Aktivitäten sichtbar macht. Senden wir damit ein positives Signal der Branche.

Quelle: Transport Online

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*